Press "Enter" to skip to content

Digitale Kirche

Wir laden ein zur digitalen Kirche. Dies ist ein neues Angebot, in Krisenzeiten entstanden, aber es soll darüber hinaus führen.

Ab 29.3. wird die Seite „digitale Kirche“ sichtbar. Sie ist über den Menüpunkt „Was wir so machen“ –> „digitale Kirche“ erreichbar. Oder über die Sidebar.

Erstmal ist der Gottesdienst zum Sonntag Judika (29. März) abrufbar. Er wird über die Woche stehen bleiben und am kommenden Sonntag ersetzt. Neue Formate kommen im Laufe der Zeit. Viel Freude mit den Angeboten.